Irene Kristen-Deliano

StadtEntdeckerInn

Themenführungen

 

 

---R o s i n e n f ü h r u n g---

"auf den Leib geschneidert"

 

Bei diesem Sparziergang kommen alle unten angeführten Themenführungen zur Sprache und können gerne individuell auf den geführten Personenkreis abgestimmt werden! Dieses Potporie ist ein ganz besonderes Erlebnis!

 

 ***

 

Von Steinreichen und Pechvögeln

mit Redewendungen und Sprichwörtern durch die Stadt

 

Wer kennt den Ort, wo der König zu Fuß hingeht? Von steinreichen Patrizier, die das Geld aus dem Ärmel schüttelt und auf die hohe Kante legen? Welche Schüler nicht bis auf „drei“ zählen konnten und regelmäßig einen Denkzettel verpasst bekamen?

Die meisten Redewendungen und Sprichwörter sind  schon seit Jahrhunderten in unserem Sprachgebrauch zu finden. Sie werden auch heute noch verwendet, ohne oft ihre genaue Bedeutung und Herkunft zu kennen.

Nach diesem amüsanten und zugleich lehrreichen Spaziergang wird dem Zuhörer vielleicht ein Licht aufgehen und es kommt Ihnen nicht alles spanisch vor!

Diese Führung eignet sich sowohl für Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren.

 

Dauer für Erwachsene: 90 Minuten

Dauer für Kinder: 60 Minuten

 

***

 

 

Drum prüfe, wer sich ewig bindet

Hochzeitsführung

 

Geschichten, Legenden aber auch Tatsachen von Brautleuten, Eheleuten und solchen, die sich nicht bekommen haben, werden bei dieser Stadttour erzählt, bei der auch die Geschichte Wasserburgs nicht zu kurz kommt. Welche Führung könnte sich für den Tag Ihrer Hochzeit oder Ihres Hochzeitstages besser eignen?

 

 

 

 

***

 

Vergessene Zeil

auf den Spuren des gleichnamigen Romans

 

Tauchen Sie ein in heimliche Gassen und geheimes Wissen des 16. Jahrhunderts und folgen Sie den Spuren von Magdalena und Sebastian auf der Suche nach dem Geheimnis der blauen Tücher.

 

 

  ***

 

Mozart in Wasserburg

 

Das Gasthaus "Zum Goldenen Stern" in der Färbergasse war mehrmals eine Station auf Mozarts Reisen durch Europa. Der legendäre Radbruch und das Orgelspiel in der Jakobskirche sind eng mit Wasserburg verknüpft. Entdecken Sie mit mir das Wasserburg zu Mozarts Zeiten.



 

***

 

 

Burg und Verborgenes

 

 

Fern ab von den sonst üblichen Wegen durch die Altstadt erkunden wir das Gelände rund um die Burg.

Die über der Stadt thronende Anlage war geschützt durch den Fluss, steile Bergflanken und die heute nicht mehr vorhandenen Gräben und Tore, ist diese ein fast uneinnehmbares Bollwerk.

Die spannende Spurenssuche auf und um die Burg führt uns weit zurück ins Mittelalter.

 

 

 

 ***

 

 

Einquartiert

 

Der Dreißigjährige Krieg in Wasserburg

Als am 23.Mai 1618 in Prag die Vertreter des böhmischen Königs aus dem Fenster geworfen wurden, gerät Europa ins Wanken. Der folgende Krieg erschüttert den Kontinent für 30 Jahre. Die Tour führt zu den wichtigsten Schauplätzen des düsteren Kapitels in Wasserburg, wo das Leben der Bewohner durch die Einquartierung fremder Soldaten geprägt wurde.

 

 

 

  ***

 

 

Im Visier

 

 

Bei einem etwa 60-minütigen Spaziergang durch die historische Altstadt erfahren Sie Wissenswertes und Amüsantes über den ältesten Wasserburg Traditionsverein sowie des füheren Schützenwesens. Im Anschluss daran besteht die Gelegenheit, im Herrenauskeller, dem Quartier und zugleich Schießstätte der Ballesterschützen, unter Anleitung des amtierenden Schützenmeisters, einen Ballester auszuprobieren.

"Zielwasser" inbegriffen !

 

 

  ***

 

 

Schäfflerkunde

 

 

Die Schäffler -Wer waren sie? Was haben sie mit der Pestepidemie von 1634 in Zeiten des 30jähr. Krieges zu tun? Welche Symbolik steckt in ihrem Zunfttanz? Man wird erstaunt sein, denn manch einer kennt die Schäffler nur vom Glockenspiel des Rathauses von München. Der Spaziergang ist eingebettet in die Wasserburger Geschichte.

Lese -Tipp:

hist. Roman "Der Reifenschwinger"

 

 

 

 

  ***

 

 

Flusslauf

 

 

Dieser begleitete Spaziergang führt entlang des "Wasserburger Halses, der Halbinsel". An dieser Engstelle kommt man dem Inn von allen Seiten ganz nah. Interessante Perspektiven entlang der Weinleite und des Skulpturenweges sowie Aus-und Einblicke im Bereich der Burg eröffnen sich den Teilnehmern. Informatives zur Wasserburger Geschichte von einst und jetzt runden den Spaziergang ab.

Die Führung findet bei Hochwasser nicht statt!

 

 

 

  *** 

 

 

Schau ins Wasserburger Land

 

 

Bei dieser Wanderung machen wir es den Romantikern gleich. Wir entwickeln einen neuen Blick auf die Landschaft, wenn wir auf der Plattform des Aussichtsturms stehen. Ein abgelegenes Jagdschlösschen auf unserem Weg, wilde Naturträume, die teilweise noch schroffen Wände der Innleiten ins Auge gefasst. Zu unseren Füßen ein mittelalterliches Städtchen. Sehnsucht nach Freiheit, der Aufbruch ins Unbekannte, Fernweh … der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Texte von einst unterstreichen dies.

Die Führung ist nur bei trockenem Wetter möglich!